Wächst auch ohne Perle

Der Austernseitling

Austernseitlinge in der Hand einer Frau beim Pilzzucht Hersteller Betrieb Mjko
Pleurotus ostreatus

Austernseitlinge

Wer viel Glück hat, findet den Austernseitling oder „Austernpilz“ auch in der Natur an Ästen und Stämmen von Laubgehölzen. Wir kultivieren den beliebten Speisepilz auf Stroh und ersparen unseren Kunden das mühsame Suchen an Buchen. In Kolonien, die Austernbänken ähneln, entwickelt der Pilz bei uns sein kräftiges Aroma innerhalb weniger Wochen. Das helle „Fleisch“ des Fruchtkörpers hat eine angenehme feste Konsistenz, die es auch bei der Zubereitung behält. Nicht selten wird der Austernpilz deswegen mit Kalbfleisch verglichen. Übrigens: Der weißliche Belag auf manchen Pilzhüten ist kein Mangel. Bei der Lagerung fallen Sporen aus den Lamellen der oberen Pilze. Qualität und Geschmack bleiben davon unbeeinträchtigt.

Illustration Outline Austernseitlinge von der Pilzzucht Mjko

Tipps für Austernpilze

Wusstest du schon?
  • Der weiße Belag auf Pilzhüten sind herabfallende Sporen, kein Schimmel
  • Der Austernseitling wird oft wegen seines Geschmacks und seiner festen Konsistenz mit Kalbfleisch verglichen
  • Gerade für leckere Fleischalternativen wie “Pulled Mushroom” ist der Austernseitling perfekt
Edelpilze Austernpilze auf Bio Substrat bei der Edelpilzzucht Mjko
Von Sporen und Kreisen

So wachsen Edelpilze

Das kannst du damit kochen

Zubereitung Deutscher Bio Speisepilz Austernseitling Schnitzel bei Mjko

28. Februar 2024

Das beste fleischlose Schnitzel der Welt – Austernpilzschnitzel

Die Champignon-Rahmsauce mag zwar kein kulinarischer Newcomer sein, aber sie passt einfach zu allem!

Mehr erfahren

Nährwertangaben (pro 100 Gramm):

Zubereitung Deutscher Speisepilz Bio Austernseitlinge von Mjko

Energie

41,0 kcal

Wassergehalt

89,2 g

Fett

0,2 g

Eiweiß

2,9 g

Kohlenhydrate

6,9 g